Logo Holzverliebt

Reinigung und Pflege, Essstäbchen

k-Essstäbchen

 

Reinigung  der Essstäbchen und Ihrer Ablage:

 Ich möchte das Sie möglichst lange Freude an Ihren neuen Essstäbchen und Brücken haben. Damit das möglich ist, müssen allerdings ein paar kleine Tipps beherzigt werden.

Idealerweise reinigen Sie die Stäbchen sofort nach Ihrer Nutzung mit lauwarmen, niemals heißem, Wasser. So können keine Essensreste hart werden und den Reinigungsprozess erschweren. Zur Reinigung benutzen Sie bitte keine Chemikalien. Ich empfehle Ihnen ein weiches Tuch mit einem Tropfen Spülmittel, in der Regel ist das völlig ausreichend. Wischen Sie die Stäbchen sauber und lassen Sie sie zum Trocknen auf einem Stück Küchenpapier im Freien liegen.

Da es sich um reine Holzprodukte handelt, dürfen die Essstäbchen und deren Brücken weder in der Spülmaschine gereinigt, noch im Nassen liegen gelassen werden. Holz ist dafür einfach nicht gemacht und die Lebensdauer der Stäbchen würde stark unter dieser Reinigung leiden.

 

Pflege der Essstäbchen und Ihrer Ablage:

Für die besondere Langlebigkeit empfiehlt es sich, die Stäbchen und Brücken nach der Reinigung mit, zum Beispiel, Walnussöl zu behandeln. Dieser Schritt kommt nicht nur der Optik des Holzes zugute, sondern schützt es auch vor äußeren Einflüssen, wie zum Beispiel Schmutz oder Feuchtigkeit.

Im folgenden gehe ich kurz auf die wichtigsten Punkte beim Ölen ein:

  • Es kann vorkommen, dass sich das Holz nach der Reinigung „rauer“ anfühlt als zuvor. Das ist normal und sie müssen sich keine Sorgen um die Qualität Ihrer Stäbchen machen. Kurz erklärt ist es so, das Holz bei Kontakt mit Wasser einzelne Fasern „aufstellt“. Diese können durch leichtes anschleifen mit feinem Papier, ganz einfach wieder entfernt werden. Im Laufe der Zeit sollte dieser Effekt immer weniger auftreten. Um ihn im Vorfeld schon zu mindern, werden die Stäbchen auch durch mich mehrfach gereinigt und geschliffen.
  • Walnussöl empfehle ich vor allem bei Produkten die mit Lebensmitteln in Berührung kommen gerne, da es keine Gefährdung für die Gesundheit darstellt. Das Öl tragen Sie am besten mit einem Baumwolltuch oder der Küchenrolle satt auf die gesamte Fläche auf und lassen es ca. 15 Minuten einziehen. Anschließend können Sie es mit einem sauberen Baumwolltuch oder Küchenpapier trocken wischen. Versuchen Sie die Stäbchen möglichst nur mit dem Tuch zu berühren, damit keine Fingerabdrücke zurückbleiben. Es ist wichtig, das kein Öl auf der Fläche bleibt, da diese Stellen sonst zu kleben beginnen könnten. Lassen Sie die Essstäbchen und Brücken nun noch etwa 24 Stunde trocknen, bevor Sie diese wieder an Ihren Platz räumen.

Wenn Sie diese kleinen Tipps beherzigen, werden Sie sehr lange Freude an Ihren Essstäbchen und den passenden Brücken haben. 

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen